In der malerisch gelegenen Wasserburg Rindern bei Kleve begegnen sich neugierig-engagierte Menschen zu Zukunftsfragen ländlicher Räume. Sind Sorgende Gemeinschaften Modell für unser selbstbestimmtes Zusammenleben? Das Zentrum für ländliche Entwicklung ZeLE bringt erneut kreative Köpfe mit außergewöhnlichen Konzepten in Kontakt mit begeisterungsfähigen und innovativen Regionalentwicklern. Aus dem Herzen der Vulkaneifel berichtet Dr. Tim Becker über die Erfolge und Ziele im Aufbau Sorgender Gemeinschaften in den engagierten Dörfern der Verbandsgemeinde Daun.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar