Die Menschen in der Vulkaneifel sind seit jeher eng mit ihrem Wasser verbunden. Die Natur des Wassers wird in in der Kulturlandschaft der Eifel seit Jahrhunderten durch Wehre, Kanäle, Mühlen und Quellfassungen immer wieder neu angeordnet. Was bleibt, ist der veränderte Klang des Wassers. Der Podcast lauscht den Klängen dieser Orte.

Ab Januar 2021 starten die Folgen.