Meist plätschert er nicht mehr, der Drees am Laubachshof bei Oberehe. Das Rauschen der Fahrzeuge übertönt seine wenigen Tropfen. Vermutlich ist dieser Drees einer der auch für die Eifeler unbekannteren Quellen. Obwohl auf dem Weg von Hillesheim nach Daun direkt an der B 421 gelegen, fahren täglich tausende Menschen mit ihren Fahrzeugen vorbei. Viele von ihnen, um die Lücke der A1 zu umfahren. LKW machen hier Rast, um ihre gesetzmäßigen Ruhepausen einzuhalten. Feuerstellen und leere Flaschen lassen ihn verwahrlost aussehen. Wohl fristet der Platz um den Drees eher ein Dasein als Toilette, denn als Quellort zum Verweilen …

Aufnahmeort: Drees am Laubachshof bei Oberehe
50°16’24.4″N 6°46’29.8″E