Ein kleines Rinnsaal im Blätterrauschen der Bäume.

Dass die Oberstadtfelder einen Drees haben, dürfte vielen Eifelern unbekannt sein. Er liegt westlich außerhalb des Dorfes, unscheinbar am Mühlenbach, der nach Niederstadtfeld Richtung Kleine Kyll fließt. Ein kleiner Wegweiser „Sauerbrunnen“ weist den Weg über den Bach hinauf zum Drees. Stetig rieselt ein kleiner Wasserstrahl aus dem Stahlrohr aus der steinernen, rundgefassten Quelle. Eine Bank lädt zum Verweilen ein. Ein besonderer Ort der Stille, den es lohnt, ihn aufzusuchen.

Aufnahmeort: Drees bei Oberstadtfeld
50°10’16.1″N 6°45’30.3″E